Lerne uns doch näher kennen ;-)
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

mrmrsandroidschriftswist Dein persönlicher App-Blog!
Vier hoch motivierte Autoren, berichten Dir von den besten Apps in Google Play. [Erfahre mehr...]

Chronik (die 90 neusten Einträge)

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Mr. & Mrs. Android • Dein App-Review Blog

Den richtigen Smartphone-Tarif finden

Smartphone Tarif finden
(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Egal ob Smartphone-Einsteiger oder doch schon Profi, jeder brauch ihn, den perfekten Tarif für das eigene Smartphone bzw. den eigenen Bedürfnissen!


Vorwort
In diesem Artikel findet ihr die Dinge, welche man unbedingt bei einem neuen Vertrag beachten sollte, die Möglichkeit, fernab der "Anbieterblase" neue sowie attraktive Tarife zu finden und einen kleinen Technik-Guide.


Das solltest Du bei einem Vertragswechsel beachten


Aktuelle Vertragslaufzeit

Jeder begonnene Vertrag hat auch ein Ende, doch hiervor steht meist eine Vertragslaufzeit von "bis zu einem Jahr". Dies bedeutet für Euch, dass ihr möglicherweise eine Kündigung 

paragraph

zu einem Stichtag habt oder eine Vertragslaufzeit bis zum Ende des aktuellen Jahres. 


Ist die Kündigung noch möglich
Gerade hat man vor, eine Kündigung bei seinem aktuellen Anbieter auszusprechen und schon kommt einem die Kündigungsfrist in die Quere. Diese muss strikt eingehalten werden, denn wenn man nicht rechtzeitig kündigt, verlängert sich der Vertrag meist automatisch, um ein weiteres Jahr! Die Kündigungsfristen sind meistens: 3, 4 oder 6 Wochen vor Vertragsende.

- - - Unsere Tipps - - -

smilie35Kündigung am Vertragsbeginn! So kann man die Kündigung nicht vergessen und die Kundenberater werden Euch aufgrund von "Kündigungsabwehrmaßnahmen" rechtzeitig daran erinnern, dass der Vertrag ausläuft. Spätestens jetzt sollte man also nach einem neuen Anbieter die Augen offen halten. 


smilie35Sonderkündigungsrecht beachten! Sobald sich vertragliche Konditionen ändern (z. B. der Preis) kann man, sofern es der Vertrag selbst nicht anders bestimmt hat, von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Vertrag mit dem aktuellen Anbieter sofort beenden. 


smilie35Noch nie eine Kündigung geschrieben? Richtig, rechtswirksame Kündigungen müssen immer schriftlich erfolgen. Man kann also einen Brief oder eine E-Mail schreiben oder ein Fax versenden. Wer noch nie eine Kündigung verfasst hat und jetzt schnell und sicher kündigen will, dem kann ich Volders ans Herz legen. Diese haben schon fertige Kündigungen in der Datenbank, welche man einfach nur noch verschicken muss.


Finde Deinen Tarif außerhalb der Anbieterblase

Es gibt viele Wege, die nach Rom führen, so ein Sprichwort. Doch einige sind lang und andere sind mühselig. Wie wäre es also mit dem bequemen Weg? 


Bei neuen Verträgen kann man einiges übersehen, worüber man sich dann im Nachhinein dann ärgert. 

keinüberblick

Denn ist einmal ein solcher Vertrag geschlossen, kommt man wie bereits oben erwähnt nicht mehr so schnell aus diesem raus. 

 

Nun kommt der Clou, hier eigenen sich Vergleichsplattformen ideal zum Verlassen der eigenen Anbieterblase. Nicht nur deswegen, man hat so viel Zeit wie man will, um sich verschiedene Produkte anzusehen, ohne das ein nerviger Verkäufer / Berater hinter einem steht und hofft endlich einen Vertrag abschließen zu können. 


Wenn wir nun zurück zum Thema kommen, so kann beispielsweise Verivox ganz klar dabei helfen einen für dich passenden Smartphone-Tarif zu finden, denn wenn wir ehrlich sind, der Mobilfunksektor ist schon wie ein Dschungel.  

Im Mittelpunkt steht hierbei nicht zwangsläufig der Preis, sondern eben auch die Leistungsmerkmale, wie zum Beispiel das Datenvolumen oder mögliche Allnet-Tarife welche man somit leichter vergleichen kann. 

angebotEin weiterer Pluspunkt bei einem Vertragsabschluss über ein Vergleichsportal sind die möglichen Sonderkonditionen, welche man erhalten kann, da ein Internetportal als solches eine größere Reichweite ansprechen kann, als es ein normaler Laden je könnte. Somit entstehen interessante Angebote, welche einem wie das folgende sicherlich entgegenkommen.


  • 001
Sollte einmal ein Angebot nicht passen, hat man auch noch die Möglichkeit nach für sich entsprechenden Tarifen zu suchen, indem man einfach die Filter auf seine Wünsche einstellt.

Wichtig ist hierbei jedoch darauf zu achten, dass man sich nicht von den Gegebenheiten locken lässt, sondern wirklich nur nachdem Sucht, was man auch wirklich braucht. 

Wenn ich keine YouTube-Videos ansehe, werde ich mit einem Gigabyte Datenvolumen wohl günstiger fahren, als wenn ich mir die Möglichkeit offen lasse vier Gigabyte zu besitzen, wofür ich dann auch einen sehr viel höheren Preis zahlen muss. 

 

 


Der kleine Technik-Guide zur Unterstützung

Wie schon angekündigt, befassen wir uns in diesem Abschnitt mit einem kleinen Guide, welcher der Technik gewidmet ist. 

Was ist LTE und wofür benötige ich das
Hinter der Abkürzung LTE versteckt sich der etwas längere Ausdruck Long Term Evolution oder kurz runter gebrochen, für alle die keine Zeit haben: 4G

Dies ist der (momentan noch) neuste Standard in der mobilen Datenübertragung. Dagegen sehen die meisten DSL-Hausanschlüsse alt aus. Die 4G-Datenübertragung erlaubt eine Geschwindigkeit von 500 Mbit/s.

4G ist in fast allen Teilen von Deutschland verfügbar, hängen jedoch zudem vom Alter des Smartphones als auch der verbauten Hardware, dem sogenannten "Band" ab. 


Welches Netz ist das Beste in meiner Region
Kurz vor einem Vertragsabschluss und dann kommt der Gedanke an die regionale Verfügbarkeit, besser jetzt als zu spät! Denn was nützt einen der schnellste Vertrag mit den besten Konditionen, wenn man in einer bestimmten Ecke des Ortes einfach keinen Anbieter hat, welcher einen auch vernünftig versorgen kann. 

Damit genau das nicht passiert, kann man auf der Seite von 4G.de die Netzabdeckung für seinen Standort überprüfen

Allright. Mit diesen Tipps seid ihr nun gut vorbereitet für einen Vertrag! :-)
Solltet ihr noch Ergänzungen haben, schreibt diese in die Kommentare.

Mit Herzblut geschrieben von
Mr. Android
Autor: Mr. Android
Inhaber des Blogs
Heißt in Wirklichkeit Maverick, kommt aus Magdeburg und ist 26 Jahre alt. Zu seinen Leidenschaften gehören Android Apps über welche er liebevoll berichtet sowie seiner Panflöte mit der er des öfteren musiziert. Andere Personen beschreiben ihn als einen impulsiven und vielseitigen Typen.

 

cookie

Hinweis zur Nutzung von Cookies
Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können.
Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu. | 
Datenschutzerklärung einsehen

Informationen zum Service-Bot "Chuck"

Erneute Bestätigung
Die erneute Bestätigung ist ein von uns, für Euch geschaffenes Merkmal, um den Missbrauch unseres Newsletters zu verhindern.

Sofern Chuck nicht erneut das Einverständnis-Kommando erhält, versendet er auch keinen Newsletter, denn wir nehmen den Schutz deiner Daten wirklich sehr ernst. Nach Abgabe des zweiten Kommandos wird Chuck mit einer Verzögerung von 10 Sekunden die Bestätigung verschicken.

Vom Newsletter abmelden
Überhaupt kein Problem, wir respektieren selbstverständlich Deine Entscheidung (auch wenn sie uns traurig macht)! :-( 

Schicke unserem Service-Bot Chuck einfach das Wort ABMELDEN und Du wirst ab dann keinen Newsletter mehr erhalten.

Ist das wirklich kostenlos?
Ja, unser Newsletter ist und wird immer kostenlos sein.

Hiervon ausgenommen sind jedoch die Kosten, welcher dein persönlicher Anbieter für die Nutzung (Grundgebühren / Verbindungskosten etc.)
erhebt - aber mit dem haben wir nichts am Hut. ;-)

Antwortet ihr auch auf meine Nachrichten?
Hoffentlich! Wir bekommen über unseren Chuck tägliche eine größere Menge an Fragen, Kommentaren zu Artikeln, Lob und Kritik. 

Wir versuchen daher schnellstmöglich zu antworten, wir arbeiten hierbei immer die letzte (älteste Nachricht) als Erstes ab. Versuche bitte also alles was Du uns sagen 
möchtest in einer Nachricht zu schreiben, da Du sonst wieder mit der neuen Nachricht ganz oben angezeigt wirst und Du somit noch länger warten müsstest. 

Einige Nachrichten kann Dir Chuck aber auch selber beantworten! :3 

Chuck reagiert nicht auf meine Nachrichten!
Das ist wirklich doof - aber möglicherweise macht er gerade eine kurze Kaffeepause, streichelt eine Katze oder wir bringen ihm gerade ein paar neue Sachen bei.

Chuck antwortet nämlich nicht nur unseren tollen Lesern, sondern ist ein nützlicher als auch vertrauter Bediensteter für unsere Redakteure, welche mit ihm einige Arbeiten erledigen können.

Chuck sollte also spätestens am Abend wieder antworten, sollte er mal unverhofft schweigen. Wenn er auch am Abend noch nicht antworten sollte, schreib uns doch bitte kurz in Facebook an- und wir stupsen dann Chuck an, der ist bestimmt eingepennt! :D