Lerne uns doch näher kennen ;-)
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

mrmrsandroidschriftswist Dein persönlicher App-Blog!
Vier hoch motivierte Autoren, berichten Dir von den besten Apps in Google Play. [Erfahre mehr...]

Chronik (die 90 neusten Einträge)

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Mr. & Mrs. Android • Dein App-Review Blog

Pudding Monsters - vereinigt sie!

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)

Heute möchte ich euch ein nettes, kleines Puzzleabenteuer vorstellen!

Kennt Du das? Du möchtest dich nur mal vor dem warmen Sommertag ein wenig im Kühlschrank ausruhen, mit deinen Freunden zwischen den Bananen und den Gurken abhängen und etwas herumjiggeln, wie es sich für einen süßen Pudding eben gehört.. Und dann? Tja, dann kommt unser lieber Freund der Mensch, entführt unseren Puddingfreund und isst ihn einfach auf! Unerhört.

Doch was können wir bloß tun um uns zu wehren?


Es scheint die einzige Möglichkeit zu sein, unsere Puddingkräfte zu vereinen und zu einem Riesenmegamonsterpudding zu wachsen, vor dem auch der Kühlschrankbesitzer Angst zu haben hat! Und das nicht zu wenig, oh nein.


puddingmonstersaniDoch leider treten wider Erwarten Schwierigkeiten bei dieser eigentlich einfach erscheinenden Aufgabe auf.. Weil ihr ein Pudding seid, könnt ihr natürlich nur über die Tischplatte gleiten und bloß an Wänden oder ähnlichem Stoppen. Aus dieser Spielmechanik ergeben sich nun die Rätsel, die zu lösen sind, um den Puddingwahnsinn zu stoppen.. Oder vielmehr, um ihn überhaupt zu beginnen?
Wie ihr auf den Screens sehen könnt, gibt es zur Abwechslung auch verschiedene Puddingtypen, mit verschiedenen Eigenschaften. So kann der grüne Pudding eine Schleimspur erschaffen, ohne die der rote Pudding nicht stoppen könnte und über den Tischrand rutschen würde - Konsequenz: Level nicht geschafft.


Somit müssen die jeweiligen Eigenschaften der gegebenen Puddingeinheiten intelligent eingesetzt werden, um die Puddings auf den Sternchenflächen zu stehen zu bringen. Während nur ein Stern das Level zwar auch beendet, bringen drei Sterne dann mit der perfekten Lösung die beste Punktzahl mit sich. Es gibt noch viele andere Puddingarten, wie den Schläferpudding.. Aber das sind alles Dinge, die ihr selbst herausfinden solltet, wenn ihr das Spiel gerne mal ausprobieren würdet. Jip. :3


Es gibt insgesamt 125 Level .. Somit je 25 Leveln in den Bereichen: Frostflucht, Rauminvasoren, die Nachbarschaft, eine Stadtrundfahrt und den Blick gen Himmel zu entdecken, jedoch sollen sich noch weitere Level in der Entwicklung befinden.. Also kann man sich auf noch mehr Spielspaß freuen! ;)
Und falls man doch mal nicht weiterkommt, kann man sich mit Hilfe der "Pilzfunktion" exponentiell vergrößern und das Level somit quasi überspringen.


Diese kann aber nicht ständig wieder und wieder eingesetzt werden und sollte somit mit Bedacht verwendet werden. Schon alleine wenn man gerne die perfekte Lösung erkniffelt ist Pudding Monsters perfekt für den Rätselfreund, da es auch Erfolge für die Beendigung der einzelnen Level mit unterschiedlichen Sternenrängen gibt.


Fazit: Pudding Monsters ein sehr unterhaltsames Rätselspiel, das wohl so ziemlich jeden begeistern kann, der auf süße Rätselabenteuer steht. Lasst euch überraschen.

 

  • Bewertung
  • App-Daten
  • Screenshots
  • Download

Gesamtwertung
5

Performance
(Audio / Video)

Preis / Leistung

Speicherverbrauch
(Verbrauch: Audio / Video)
Datenschutz
(Berechtigungen der App)
4.5 5,0 5,0 5,0

Entwickler: ZeptoLab Sprache: Englisch
Name der App: Pudding Monsters Werbung: ja
Preis: kostenlos Genre: Geduldsspiele
  • 001
  • 002
  • 003
  • puddingmonstersani

www.mrmrs-android.de bietet keine Apps zum downloaden an!

Offizielle Downloadquelle(n) für diese App:

Get it on Google Play

Der Artikel wurde geschrieben von:
Autor: Mrs. Android

 

Tags: Spiele,, Singleplayer,, Denkspiele,, Apps (Freeware)

Drucken E-Mail

cookie

Hinweis zur Nutzung von Cookies
Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können.
Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu. | 
Datenschutzerklärung einsehen

Informationen zum Service-Bot "Chuck"

Erneute Bestätigung
Die erneute Bestätigung ist ein von uns, für Euch geschaffenes Merkmal, um den Missbrauch unseres Newsletters zu verhindern.

Sofern Chuck nicht erneut das START-Kommando erhält, versendet er auch keinen Newsletter. Nach Abgabe des zweiten START-Kommandos wird Chuck mit einer Verzögerung von 10 Sekunden die Bestätigung verschicken.

Vom Newsletter abmelden
Überhaupt kein Problem, wir respektieren selbstverständlich Deine Entscheidung (auch wenn sie uns traurig macht)! :-( 

Schicke unserem Service-Bot Chuck einfach das Wort ABMELDEN und Du wirst ab dann keinen Newsletter mehr erhalten.

Ist das wirklich kostenlos?
Ja, unser Newsletter ist und wird immer kostenlos sein.

Hiervon ausgenommen sind jedoch die Kosten, welcher dein persönlicher Anbieter für die Nutzung (Grundgebühren / Verbindungskosten etc.)
erhebt - aber mit dem haben wir nichts am Hut. ;-)

Antwortet ihr auch auf meine Nachrichten?
Hoffentlich! Wir bekommen über unseren Chuck tägliche eine größere Menge an Fragen, Kommentaren zu Artikeln, Lob und Kritik. 

Wir versuchen daher schnellstmöglich zu antworten, wir arbeiten hierbei immer die letzte (älteste Nachricht) als Erstes ab. Versuche bitte also alles was Du uns sagen 
möchtest in einer Nachricht zu schreiben, da Du sonst wieder mit der neuen Nachricht ganz oben angezeigt wirst und Du somit noch länger warten müsstest. 

Einige Nachrichten kann Dir Chuck aber auch selber beantworten! :3 

Chuck reagiert nicht auf meine Nachrichten!
Das ist wirklich doof - aber möglicherweise macht er gerade eine kurze Kaffeepause, streichelt eine Katze oder wir bringen ihm gerade ein paar neue Sachen bei.

Chuck antwortet nämlich nicht nur unseren tollen Lesern, sondern ist ein nützlicher als auch vertrauter Bediensteter für unsere Redakteure, welche mit ihm einige Arbeiten erledigen können.

Chuck sollte also spätestens am Abend wieder antworten, sollte er mal unverhofft schweigen. Wenn er auch am Abend noch nicht antworten sollte, schreib uns doch bitte kurz in Facebook an- und wir stupsen dann Chuck an, der ist bestimmt eingepennt! :D