Lerne uns doch näher kennen ;-)
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

mrmrsandroidschriftswist Dein persönlicher App-Blog!
Vier hoch motivierte Autoren, berichten Dir von den besten Apps in Google Play. [Erfahre mehr...]

Chronik (die 90 neusten Einträge)

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Bag it! - Einpacken wie ein Profi

Einpacken wie ein Profi mit Bag it!a
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Schon mal einen Gedanken an die Lebensmittel verschwendet, welche in einer Papiertüte eingepackt werden? Noch nicht? Dann wird es aber Zeit!


Bag It! Ein Spiel bei dem es nur ums Einpacken geht und wer meint, dies wäre doch leicht, hat es wohl in der Tat noch nicht gespielt oder nur einen Gedanken daran verschwendet, wie sich die armen Lebensmittel dabei fühlen müssen!

 

Wir spielen hier mit einem klaren Blick in die Einkaufstüte und sortieren als "Einpacker" (typisch für amerikanische Verhältnisse) die Lebensmittel so ein, wie diese vom Fließband kommen.

  • 001
Ihr kennt das sicherlich selber, die einen hauen die Waren aufs Band und ein paar Clevere denken darüber nach, denn eine Cola auf ein Weißbrot zu stellen ist zwar prinzipiell möglich, jedoch nicht gerade zu empfehlen.

Das Spiel ist in der Grundform als solches, an den alten Klassiker Tetris angelehnt, bei dem man ebenfalls geometrische Figuren in einem Rechteck so sortieren sollte, dass genügend hineinpasst.  
Wir haben hier jedoch noch die Besonderheiten, dass die Lebensmittel alle samt unterschiedliche Stärken, Schwächen als auch Gewichte und Gebrechlichkeiten (Cola / Toast) besitzen.

In Bag It! warten insgesamt 9 Kampagnen mit je 25 Level auf uns, welche gemeistert werden wollen. Dies bedeutet nichts geringeres, als stets die volle Punktzahl zu erzielen, damit genügend Sterne ins Haus kommen, mit denen dann die nächsten Level und Kampagnen freigeschaltet werden.

Nebenbei werden noch zusätzliche Aufgaben freigeschaltet, wie z. B. spezielle Lebensmittel-Kombinationen wie "junge Liebe" oder "schöne Melonen" bei denen die Lebensmittel so angeordnet werden müssen, damit diese, diesen Bonus erfüllen.

  • 002
Wer jedoch nicht auf seine Schützlinge (ja, wir meinen damit die süßen Lebensmittel) Acht gibt läuft Gefahr, dass diese zerquetscht werden, was sich jedoch nicht allzu gut in der Gesamtwertung auswirken würde.

Denn umso mehr Lebensmittel in die Tüte passen, nicht zerstört werden und womöglich sogar einen Bonus auslösen, umso höher ist auch der Endpunktestand, welchen ihr erreichen könnt. 

 

 

Google Play Button

 

Bewertung zur App (Vollversion)

Grafik: 60% - 1 Stimmen
60%
Überdurchschnittlich
Audioeffekte: 70% - 1 Stimmen
70%
Sehr gut!
Berechtigungen / Datenschutz: 90% - 1 Stimmen
90%
Nicht bedenklich
Usability: 82% - 1 Stimmen
82%
Hohe Benutzerfreundlichkeit / ggf. seltene Lade(zeit)fehler
Purchase-Einfluss: 50% - 1 Stimmen
50%
Kaum / unbedeutende Vorteile durch In-App-Einkäufe
Werbung: 100% - 1 Stimmen
100%
Keine Werbung
Speicherplatz: 95% - 1 Stimmen
95%
Es werden unter 50 MB benötigt
Preis- / Leistungsverhältnis: 75% - 1 Stimmen
75%
Ist sein Geld wert

Sehr gut!

Zum Glück für uns, hat das Spiel einen erzieherischen Effekt und wir werden zukünftig an das Wohlergehen der Bananen denken, wenn wir Melonen einpacken, denn am Ende wollen wir ja schließlich alle heile nach Hause kommen.

Mit Herzblut geschrieben von
Mr. Android
Autor: Mr. Android
Inhaber des Blogs
Heißt in Wirklichkeit Maverick, kommt aus Magdeburg und ist 26 Jahre alt. Zu seinen Leidenschaften gehören Android Apps über welche er liebevoll berichtet sowie seiner Panflöte mit der er des öfteren musiziert. Andere Personen beschreiben ihn als einen impulsiven und vielseitigen Typen.

 

Tags: Spiele,, Singleplayer,, Denkspiele,, Apps (Vollversion),

cookie

Hinweis zur Nutzung von Cookies
Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können.
Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu. | 
Datenschutzerklärung einsehen

Informationen zum Service-Bot "Chuck"

Erneute Bestätigung
Die erneute Bestätigung ist ein von uns, für Euch geschaffenes Merkmal, um den Missbrauch unseres Newsletters zu verhindern.

Sofern Chuck nicht erneut das Einverständnis-Kommando erhält, versendet er auch keinen Newsletter, denn wir nehmen den Schutz deiner Daten wirklich sehr ernst. Nach Abgabe des zweiten Kommandos wird Chuck mit einer Verzögerung von 10 Sekunden die Bestätigung verschicken.

Vom Newsletter abmelden
Überhaupt kein Problem, wir respektieren selbstverständlich Deine Entscheidung (auch wenn sie uns traurig macht)! :-( 

Schicke unserem Service-Bot Chuck einfach das Wort ABMELDEN und Du wirst ab dann keinen Newsletter mehr erhalten.

Ist das wirklich kostenlos?
Ja, unser Newsletter ist und wird immer kostenlos sein.

Hiervon ausgenommen sind jedoch die Kosten, welcher dein persönlicher Anbieter für die Nutzung (Grundgebühren / Verbindungskosten etc.)
erhebt - aber mit dem haben wir nichts am Hut. ;-)

Antwortet ihr auch auf meine Nachrichten?
Hoffentlich! Wir bekommen über unseren Chuck tägliche eine größere Menge an Fragen, Kommentaren zu Artikeln, Lob und Kritik. 

Wir versuchen daher schnellstmöglich zu antworten, wir arbeiten hierbei immer die letzte (älteste Nachricht) als Erstes ab. Versuche bitte also alles was Du uns sagen 
möchtest in einer Nachricht zu schreiben, da Du sonst wieder mit der neuen Nachricht ganz oben angezeigt wirst und Du somit noch länger warten müsstest. 

Einige Nachrichten kann Dir Chuck aber auch selber beantworten! :3 

Chuck reagiert nicht auf meine Nachrichten!
Das ist wirklich doof - aber möglicherweise macht er gerade eine kurze Kaffeepause, streichelt eine Katze oder wir bringen ihm gerade ein paar neue Sachen bei.

Chuck antwortet nämlich nicht nur unseren tollen Lesern, sondern ist ein nützlicher als auch vertrauter Bediensteter für unsere Redakteure, welche mit ihm einige Arbeiten erledigen können.

Chuck sollte also spätestens am Abend wieder antworten, sollte er mal unverhofft schweigen. Wenn er auch am Abend noch nicht antworten sollte, schreib uns doch bitte kurz in Facebook an- und wir stupsen dann Chuck an, der ist bestimmt eingepennt! :D