Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können. Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu.
Lerne uns noch näher kennen
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Das Testmenü des Smartphones öffnen

Hallo ihr Lieben da draußen aus nah und fern,
heute zeig ich dir einen besonderen Trick, denn das versteckte Testmenü ist, was uns jetzt beglückt.

Ja, dein Smartphone hat ein verstecktes Testmenü!


Doch warum das Ganze überhaupt? Natürlich kann man in den Google PlayStore gehen und sich entsprechende Apps zum Testen des eigenen Smartphones herunterladen, doch warum soll man das, wenn schon alles an Bord ist, was man braucht? 


Warnung
 Dieser Tipp richtet sich an Benutzer, welche versiert sind im Umgang mit Smartphones.
Bitte nur etwas an den Einstellungen verändern, wenn Du auch verstehst was diese bewirken.
Wir übernehmen für eventuelle Schäden keine Haftung.

 

Dieses Menü ist vor allem für die Leute interessant, die gerne mehr Hintergrundinformationen zu ihrem Smartphone wünschen.

  • 001
Wie heiß dein Akku , wie schnell die Wifi-Verbindung oder wie lange Du dich mit deinen Apps beschäftigst, ja das alles kann dieses Menü dir anzeigen.
Doch erwähnen wir auch noch weitere sowie nützliche Funktionen, die dem Testmenü beiwohnen, dabei wären: der Bildschirmtest (Farben sowie Berührungen) als auch der Vibrations- oder Soundtest.

Je nach Gerätehersteller kann das Testmenü noch tiefer gehende Einstellungen bieten, die unter den normalen Einstellungen nicht zu finden sind. Daher sollte dieses Menü immer mit Vorsicht benutzt werden, da beispielsweise die Mobilfunkverbindung abgeschaltet und nur über diesen Weg wieder eingeschaltet werden kann.

Um dieses Testmenü aufzurufen, benötigst Du die Servicenummer die oben im Bild steht, diese dürfte für alle Android-Smartphones gelten. Es gibt neben dieser noch zahlreiche andere Servicenummern oder auch "GSM-Codes" die bei vielen Sachen beheflich sein können.


Als kleine Ergänzung zu diesem Artikel möchte ich noch ein paar nennenswerte GSM-Codes nennen:

 GSM-Code Beschreibung
 #31#Rufnummer Ohne lästiges einstellen: Rufnummer für einen Anruf unterdrücken
 *43#ANRUFEN Schaltet Anklopfen ein
 #43#ANRUFEN Schaltet Anklopfen aus
0 Während Gespräch: Abweisen des Anklopfenden
1 Während Gespräch: Momentanes Gespräch beenden,
anderes Anklopfenden annehmen
2 Während Gespräch: Anruf halten und anklopfenden
Anruf annehmen / tauschen

 

 

Der Artikel wurde geschrieben von:
Mr. Android
Autor: Mr. Android
Heißt in Wirklichkeit Maverick, kommt aus Magdeburg und ist 25 Jahre alt. Zu seinen Leidenschaften gehören Android Apps über welche er liebevoll berichtet sowie seiner Panflöte mit der er des öfteren musiziert. Andere Personen beschreiben ihn als einen impulsiven und vielseitigen Typen.

 

Kommentar (mit Facebook) schreiben

Tags: Tricks und Tutorials,

Drucken E-Mail