Lerne uns doch näher kennen ;-)
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

mrmrsandroidschriftswist Dein persönlicher App-Blog!
Vier hoch motivierte Autoren, berichten Dir von den besten Apps in Google Play. [Erfahre mehr...]

Chronik (die 90 neusten Einträge)

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Dungeon of Legends

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Halloween war doch erst? Das ist korrekt, aber Matheklausuren kann man schließlich auch immer schreiben, nicht?
Also geht bei mir wie Mathe auch Horror - immer. 

Ich möchte Euch heute eine kleine Perle unter Android vorstellen, dessen Projekt jedoch leider nicht mehr von den Entwicklern unterstützt wird.


Die Rede ist hier von Dungeon of Legends. 

 

In Dungeon of Legends, spielt ihr eine Novizin, welche sich den Weg durch dunkle Räume, unbekannte Gefahren und gefährliche Fallen bahnt. 

Altes Spielprinzip stößt auf HD-Grafik und Musik

  • 6
Doch die bombastische Musik als auch die hervorragende Grafik können nicht ganz überzeugen, wenn die beiden eben genannten Komponenten beeinflusst werden von einer Unstimmigkeit.

Wenn es ein Todschlagargument für Spiele auf Smartphone gibt, dann ist dies leider Gottes die Steuerung.
 


"Als wenn dies dann nicht schon genug Frustration erzeugt ...

  • 7

... denn selten sind die Fallen so offensichtlich wie hier!"

Die kniffligen Rätsel zu lösen und sich nicht an den unzähligen Fallen töten zu lassen, würde schon Spaß machen, wenn die Steuerung auch das umsetzen würde, was verlangt ist.  
Leider ist es öfters der Fall, dass mitten in einer Bewegungsaktion ein plötzliches Ende auftritt und ihr somit in eine Falle geratet oder "out of Map" springt. Die gesammelten Tode werden oben rechts im Counter angezeigt.

Das Spiel kann jedoch besonders durch die stimmige Atmosphäre überzeugen, wer Kopfhörer nutzt, wird vollkommen in diesen Genuss eintauchen - sofern man die Steuerung überwindet. 


Dungeon of Legends erhaltet ihr in einer kostenlosen Version mit sechs Level, die immer schwerer werden. Nachdem ihr dann die ersten Level abgeschlossen und tödlichen Fallen überwunden habt, erhaltet ihr die Möglichkeit für 1,79 EUR alle Level freizuschalten.


Gerne, hätte ich gewusst, wie viele Level man für diesen Kaufpreis erhält.
Da dies jedoch unbekannt ist, als auch die Frustration bereits bei den ersten Leveln so hoch ist, habe ich mich entschlossen es bei dieser Review nur bei den ersten Level zu belassen.

Es ersparte Geld und Nerven.

Bewertung zur App (Freeware)

Grafik: 65% - 1 Stimmen
65%
Anspruchsvoll
Audioeffekte: 70% - 1 Stimmen
70%
Sehr gut!
Berechtigungen / Datenschutz: 55% - 1 Stimmen
55%
Entspricht der Funktion
Usability: 82% - 1 Stimmen
82%
Hohe Benutzerfreundlichkeit / ggf. seltene Lade(zeit)fehler
Purchase-Einfluss: 50% - 1 Stimmen
50%
Kaum / unbedeutende Vorteile durch In-App-Einkäufe
Werbung: 100% - 1 Stimmen
100%
Keine Werbung
Speicherplatz: 86% - 1 Stimmen
86%
Es werden unter 75 MB benötigt

Sehr gut!

Eines der wenigen Spiele, welche unter Android eine Atmosphäre erschaffen, in welche man vollkommen eintauchen möchte, jedoch durch eine unsaubere Steuerung schnell wieder in die Realität zurückgeholt wird.

Mit Herzblut geschrieben von
Mr. Android
Autor: Mr. Android
Inhaber des Blogs
Heißt in Wirklichkeit Maverick, kommt aus Magdeburg und ist 26 Jahre alt. Zu seinen Leidenschaften gehören Android Apps über welche er liebevoll berichtet sowie seiner Panflöte mit der er des öfteren musiziert. Andere Personen beschreiben ihn als einen impulsiven und vielseitigen Typen.

 

Tags: Spiele,, Singleplayer,, Arcade und Action,, Survival Game,, Apps (Freeware), Gelegenheitsspiele

cookie

Hinweis zur Nutzung von Cookies
Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können.
Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu. | 
Datenschutzerklärung einsehen

Informationen zum Service-Bot "Chuck"

Erneute Bestätigung
Die erneute Bestätigung ist ein von uns, für Euch geschaffenes Merkmal, um den Missbrauch unseres Newsletters zu verhindern.

Sofern Chuck nicht erneut das Einverständnis-Kommando erhält, versendet er auch keinen Newsletter, denn wir nehmen den Schutz deiner Daten wirklich sehr ernst. Nach Abgabe des zweiten Kommandos wird Chuck mit einer Verzögerung von 10 Sekunden die Bestätigung verschicken.

Vom Newsletter abmelden
Überhaupt kein Problem, wir respektieren selbstverständlich Deine Entscheidung (auch wenn sie uns traurig macht)! :-( 

Schicke unserem Service-Bot Chuck einfach das Wort ABMELDEN und Du wirst ab dann keinen Newsletter mehr erhalten.

Ist das wirklich kostenlos?
Ja, unser Newsletter ist und wird immer kostenlos sein.

Hiervon ausgenommen sind jedoch die Kosten, welcher dein persönlicher Anbieter für die Nutzung (Grundgebühren / Verbindungskosten etc.)
erhebt - aber mit dem haben wir nichts am Hut. ;-)

Antwortet ihr auch auf meine Nachrichten?
Hoffentlich! Wir bekommen über unseren Chuck tägliche eine größere Menge an Fragen, Kommentaren zu Artikeln, Lob und Kritik. 

Wir versuchen daher schnellstmöglich zu antworten, wir arbeiten hierbei immer die letzte (älteste Nachricht) als Erstes ab. Versuche bitte also alles was Du uns sagen 
möchtest in einer Nachricht zu schreiben, da Du sonst wieder mit der neuen Nachricht ganz oben angezeigt wirst und Du somit noch länger warten müsstest. 

Einige Nachrichten kann Dir Chuck aber auch selber beantworten! :3 

Chuck reagiert nicht auf meine Nachrichten!
Das ist wirklich doof - aber möglicherweise macht er gerade eine kurze Kaffeepause, streichelt eine Katze oder wir bringen ihm gerade ein paar neue Sachen bei.

Chuck antwortet nämlich nicht nur unseren tollen Lesern, sondern ist ein nützlicher als auch vertrauter Bediensteter für unsere Redakteure, welche mit ihm einige Arbeiten erledigen können.

Chuck sollte also spätestens am Abend wieder antworten, sollte er mal unverhofft schweigen. Wenn er auch am Abend noch nicht antworten sollte, schreib uns doch bitte kurz in Facebook an- und wir stupsen dann Chuck an, der ist bestimmt eingepennt! :D