Lerne uns doch näher kennen ;-)
youtube 128facebook 128twitter 128rss 128

mrmrsandroidschriftswist Dein persönlicher App-Blog!
Vier hoch motivierte Autoren, berichten Dir von den besten Apps in Google Play. [Erfahre mehr...]

Chronik (die 90 neusten Einträge)

Vorgestellte Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

 

Du bist gerade hier:

Bio Inc. - Fast unbegrenzter Sadismus

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 6 Minuten)

Wenn ich das Spiel in drei Worten beschreiben sollte wären diese: Rache, Anatomie und Sucht. Das Spiel fesselt und es fällt sehr schwer das Smartphone abzulegen nachdem man einmal begonnen hat.

 

Das Strategie Spiel Bio Inc. erinnert stark an Plaque Inc. In dem man strategisch vorgehen muss, um die Welt mit einer Seuche zu eliminieren. Anders ist nur, dass man statt der Menschheit auf eine Person seine Aggressionen, Rachegelüste und Wut beziehen kann. Der Spieler kann seinem Opfer sogar einen Namen geben, falls nicht heißt er standardmäßig John Smith. 

Als nächstes kann man eine Stufe wählen die nach unten immer schwieriger wird und bei jeder Stufe die den Gesundheitszustand von Ungesund bis Unsterblich beinhaltet kann man zusätzlich zwischen drei Schwierigkeitsgraden auswählen. Und um die nächste Stufe freizuschalten braucht man mindestens die geforderte Anzahl von Sternen.

  • bioinc1
  • bioinc2

 

Alles eine Frage der Strategie

Bei Spielbeginn sammelt man Viren die sich in verschiedenen Regionen des Körpers verteilen. (Blutkreislauf, Nerven, Skelett etc.) Grüne Viren bringen 1 Punkt, violette Viren 2 und rote Viren 3 Punkte. Die Punkte kann man in einem Katalog gegen Krankheiten und Risikofaktoren eintauschen oder versuchen den Genesungsprozess zu behindern in dem man zum Beispiel die Medikamente gegen Placebos austauscht oder Ärzte zum Streik zwingt. Das Strategiespiel bietet viele Möglichkeiten den armen John Smith langsam aber sicher zu töten. Man spielt gegen die Zeit und die Ärzte die versuchen sein Leben zu retten. Wie schon erwähnt ist das Ziel sich mit Viren verschiedene Krankheiten zu züchten um John Smith (Ich feier den Namen :D) die Radieschen von unten betrachten zu lassen. Man kann ihn sogar in Depressionen verfallen lassen und zum Selbstmord zwingen.

  • bioinc4
  • bioinc3

 

Werbung die sich lohnt
Denn für einen Werbespot kann man eine Grippewelle freischalten. Nachdem Spot erscheinen plötzlich viele Viren auf einmal, was das Rennen gegen die Ärzte zusätzlich erleichtert, da man selbst dann mehr Punkte zur Verfügung hat.

 

Fazit
Das Spiel ist kostenlos und kaum mit Werbung versehen, der Spaßfaktor ist ziemlich hoch und wenn man auf Makaberes steht kann ich Bio Inc. nur empfehlen.

 

 

 

 
  • Bewertung
  • App-Daten
  • Screenshots
  • Download

Gesamtwertung
4

Performance
(Audio / Video)

Preis / Leistung

Speicherverbrauch
(Verbrauch: Audio / Video)
Datenschutz
(Berechtigungen der App)
5,0
4,5 5,0 3,0

Entwickler: DryGin Studios Sprache: Multilingual
Name der App: BioInc.
Werbung: Ja, Banner
Preis: kostenlos, 0,68 € bis 14,99 € Genre: Simulation
  • bioinc1
  • bioinc2
  • bioinc3
  • bioinc4

www.mrmrs-android.de bietet keine Apps zum downloaden an!

Offizielle Downloadquelle(n) für diese App:

Get it on 
Google Play


Der Artikel wurde geschrieben von:
Alice
Autor: Alice
Qualitätsmanagement
Hier schreibt die gute Alice über die Apps, welche wirklich das Potenzial haben süchtig zu machen. Nebenbei ist sie sogar eine iPhone-Besitzerin und liebt Katzen sowie Burrritos

 

Tags: Spiele,, Singleplayer,, Denkspiele,, Apps (Freeware)

cookie

Hinweis zur Nutzung von Cookies
Wir verwenden frisch gebackene Kekse (eng. "Cookies"), um Dir das beste Online-Erlebnis bieten zu können.
Bei der Verwendung unseres Blogs, stimmst Du der Nutzung unserer Cookies zu. | 
Datenschutzerklärung einsehen

Informationen zum Service-Bot "Chuck"

Erneute Bestätigung
Die erneute Bestätigung ist ein von uns, für Euch geschaffenes Merkmal, um den Missbrauch unseres Newsletters zu verhindern.

Sofern Chuck nicht erneut das START-Kommando erhält, versendet er auch keinen Newsletter. Nach Abgabe des zweiten START-Kommandos wird Chuck mit einer Verzögerung von 10 Sekunden die Bestätigung verschicken.

Vom Newsletter abmelden
Überhaupt kein Problem, wir respektieren selbstverständlich Deine Entscheidung (auch wenn sie uns traurig macht)! :-( 

Schicke unserem Service-Bot Chuck einfach das Wort ABMELDEN und Du wirst ab dann keinen Newsletter mehr erhalten.

Ist das wirklich kostenlos?
Ja, unser Newsletter ist und wird immer kostenlos sein.

Hiervon ausgenommen sind jedoch die Kosten, welcher dein persönlicher Anbieter für die Nutzung (Grundgebühren / Verbindungskosten etc.)
erhebt - aber mit dem haben wir nichts am Hut. ;-)

Antwortet ihr auch auf meine Nachrichten?
Hoffentlich! Wir bekommen über unseren Chuck tägliche eine größere Menge an Fragen, Kommentaren zu Artikeln, Lob und Kritik. 

Wir versuchen daher schnellstmöglich zu antworten, wir arbeiten hierbei immer die letzte (älteste Nachricht) als Erstes ab. Versuche bitte also alles was Du uns sagen 
möchtest in einer Nachricht zu schreiben, da Du sonst wieder mit der neuen Nachricht ganz oben angezeigt wirst und Du somit noch länger warten müsstest. 

Einige Nachrichten kann Dir Chuck aber auch selber beantworten! :3 

Chuck reagiert nicht auf meine Nachrichten!
Das ist wirklich doof - aber möglicherweise macht er gerade eine kurze Kaffeepause, streichelt eine Katze oder wir bringen ihm gerade ein paar neue Sachen bei.

Chuck antwortet nämlich nicht nur unseren tollen Lesern, sondern ist ein nützlicher als auch vertrauter Bediensteter für unsere Redakteure, welche mit ihm einige Arbeiten erledigen können.

Chuck sollte also spätestens am Abend wieder antworten, sollte er mal unverhofft schweigen. Wenn er auch am Abend noch nicht antworten sollte, schreib uns doch bitte kurz in Facebook an- und wir stupsen dann Chuck an, der ist bestimmt eingepennt! :D